Artikel mit dem Tag "NABU-Aktivitäten"



braunes_langohr_marko_koenig.jpeg NABU
2019/07/25
Ende August findet weltweit in über 35 Ländern die Internationale Fledermausnacht statt. Veranstaltet wird sie von EUROBATS, dem Europäischen Büro für Fledermausschutz. In Deutschland wird sie von NABU und LBV organisiert. Fledermäuse sind stark bedroht, nahezu alle der 25 heimischen Arten stehen auf der Roten Liste. Mit verschiedenen Veranstaltungen im Rahmen der Batnight soll die breite Öffentlichkeit darauf aufmerksam gemacht werden, denn das Verschwinden der Fledermäuse geschieht...

Moorerlebnispfad_Holzsteg durchs Moor_Claus Kirsch, Region Hannover_19_026_0234_ws.jpg
2019/07/18
Die Region Hannover hat zum 1. Juli 2019 den NABU Wedemark beauftragt, das Gelände um den Moorerlebnispfad in der Nähe von Resse zu betreuen. Obwohl er im Naturschutzgebiet „Otterhagener Moor“ liegt ist der Moorerlebnispfad frei zugänglich damit er der Umweltbildung dienen kann. Den Moorerlebnispfad erreicht man am besten vom Sportplatz Resse aus.

2019/06/25
Im Rahmen der Kampagne "Gönn dir Garten" bietet der NABU Wedemark auf dem diesjährigen Wedemarkt am 30. Juni in Mellendorf ein vielfältiges Angebot an Praxistipps und Informationen für naturnahes Gärtnern an. Verschiedene Nisthilfen werden vorgestellt und sind im Angebot. Ein Naturgarten macht oft weniger Arbeit und bringt gute Erträge. Falter, Wildbienen und andere Insekten sind ausgezeichnete Bestäuber und machen eine reiche Ernte erst möglich. Staudenpakete sind erhältlich, um den...

72Stunden_DGSPWedemark_DSC_0418-640x480_ws.jpg
2019/05/29
Für die Wedemark arbeiteten Arche Noah (DPSG) Wedemark und NABU-Wedemark e.V. eng zusammen. Am Wochenende 24.05. bis 26.05. fand die so genannte „72-Stunden-Aktion“ der Pfadfinder vom Stamm Arche Noah (DPSG) Wedemark erstmalig in Zusammenarbeit mit dem NABU Wedemark statt. Die 72-Stunden-Aktion wird vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) gemeinsam mit seinen Diözesan- und Jugendverbänden durchgeführt. Hierbei engagieren sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene 72 Stunden...

150611-nabu-grosser-abendsegler-aus-baumhoehle-schauend-reimund-francke-680x453.jpeg
2019/05/09
In der Wedemark betreut der NABU mehrere künstliche Winterquartiere für Fledermäuse. Im vergangenen Sommer und Herbst 2018 wurden einige dieser bislang nur teilweise von den Tieren angenommenen Quartiere baulich optimiert und zusätzliche Hangplätze darin geschaffen. Im Brelinger Fledermaustunnel wurden als Unterschlupf für wenige Individuen selbst gefertigte Holzbetonhalbschalen angebracht. Zudem ein Gewölbestein der Fa. Schwegler, der eine größere Anzahl Tiere unterschiedlicher Arten...

Kroetenschutz_2018_Kroetenzaun mit Eimer_AHeinrich_ws.jpg
2019/05/06
Auch dieses Jahr hat der NABU Wedemark mit zahlreichen Helferinnen und Helfern dafür gesorgt, dass über 1000 Amphibien zur Laichzeit sicher über die Hermann-Löns-Straße zu ihren Laichgewässern gelangen konnten. Ab Mitte Februar begannen wir die Wetterverhältnisse und das Wandergebiet genauer zu beobachten, denn wenn die Temperaturen auf 8 bis 10 Grad Celsius ansteigen und dazu noch Regen einsetzt, machen sich die Erdkröten, Frösche und Molche auf den Weg zu den Gewässern, wo sie vor...

2019/05/01
Im Rahmen der Kampagne "Gönn dir Garten" bietet der NABU Wedemark auf dem diesjährigen Ökomarkt am 12. Mai ein vielfältiges Angebot an Praxistipps und Informationen für naturnahes Gärtnern an. Ein Naturgarten macht oft weniger Arbeit und bringt gute Erträge - Falter, Wildbienen und andere Insekten sind ausgezeichnete Bestäuber und machen eine reiche Ernte erst möglich. Staudenpakete sind erhältlich, um den Insekten vom Frühjahr bis zum Herbst ein Blühangebot mit Nahrung anzubieten....

2019/03/07
Seit dem 20.02.2019 ist die Laichwanderung in der Wedemark in vollem Gange. "Unterwegs in Sachen Liebe: Die milde Witterung löst bei Fröschen, Kröten, Molchen und Unken in ganz Deutschland Frühlingsgefühle aus und lockt sie aus ihren Winterquartieren. Sie wandern zu ihren Laichgewässern, um sich zu paaren. Der NABU bittet darum Autofahrerinnen und Autofahrer, auf Amphibienwanderstrecken maximal 30 Stundenkilometer zu fahren. Die Tiere können nicht nur durch direktes Überfahren sterben,...

RB2019_Titelseite_ws2.jpg
2019/01/29
Der NABU Wedemark gibt seit einigen Jahren einen Rundbrief heraus. Den aktuellen Rundbrief 2019 können Sie als pdf-Datei (3 MB) herunterladen. Außerdem liegt an verschiedenen Stellen in der Wedemark aus. Bitte bedienen Sie sich.

2018-09-08_Mellendorf Obstwiese_Pflügfrauschaft_BButsch_DSC_0445_ws.jpg
2018/09/19
Es war mal wieder soweit. Die Streuobstwiese in Mellendorf konnte abgeerntet werden. Die Apfelbäume haben in diesem Jahr gut getragen. Auf dem Foto oben ist nur ein kleiner Teil der Ausbeute zu sehen. Zwei Arbeitseinsätzen waren nötig, um zum einen das Frischobst zu pflücken, das großenteils zu Saft verarbeitet werden wird und zum anderen das Fallobst ein- und die faulen Äpfel abzusammeln. Text: Winfried Jancovius Foto: Beate Butsch beide NABU Wedemark

Mehr anzeigen