2020/02/16
In der Wedemark haben wir etliche Gebiete in denen sich die Amphibien nach dem Winter auf dem Weg zu Ihren Laichgewässern machen. Sie wandern bei Dunkelheit sobald die Temperaturen abends etwa 10°C erreichen und besonders, wenn es dann noch zusätzlich regnet oder nieselt. Wenn es wieder kälter wird, macht das den Tieren nichts, sie verkriechen sich einfach wieder unter dem Laub und warten auf wärme Temperaturen. So kommt es, dass die Zeit der Amphibienwanderung, wenn sie früh beginnt,...

Nistkastenreinigung_wj.jpg
2020/01/25
In vielen Gärten und in der Landschaft schauen die Vögel in wenigen Wochen in Nistkästen hinein, beginnen dann bald die Reviere zu besetzen und starten dann in die neue Brutsaison; und doch ist so mancher Vogelfreund unzufrieden, wenn Gefiederte einen Bogen um den eigenen Garten machten -- ein guter Zeitpunkt, um die Planungen dafür aufzunehmen, den Garten oder Kleingarten so vogelfreundlich herzurichten, dass er im nächsten Frühjahr zum Dorado für allerlei gefiederte Gäste wird, die...

NABU Wedemark Rundbrief 2020_S2+3_ws.jpg
2020/01/23
Der Rundbrief 2020 ist erschienen. Er enthält Berichte über Aktivitäten des NABU Wedemark sowie einen Veranstaltungsüberblick. Aufgrund des größeren Formates ist die Datei zum Herunterladen etwas größer geworden (9.5 MB). Mitglieder des NABU werden ihn in den nächsten Tagen in ihrem Briefkasten finden. Die Papierversion liegt an den bekannten Stellen auch aus. Wer als - neues - NABU Mitglied den Rundbrief bis Mitte Februar 2020 nicht erhalten hat, möge sich bitte melden.

Moorerlebnispfad_Holzsteg durchs Moor_Claus Kirsch, Region Hannover_19_026_0234_ws.jpg
2020/01/20
Wir, die aktiven Mitglieder des NABU Wedemark e.V., laden herzlich ein zu unseren gemeinsamen Entkusselungs-Aktionen an und in unseren wunderschönen Hochmooren der Region Hannover. Neben der Mitwirkung an den Entkusselungen, ist der NABU-Wedemark e.V. für die Betreuung des ausgebauten Moor-Erlebnispfads in Resse im Otternhagener Moor verantwortlich. Moore sind besonders ergiebige, langlebige und damit extrem wertvolle CO2-Speicher – dafür brauchen sie allerdings regelmäßig Pflege. Damit...

2020/01/20
Das Nachbarschaftsteam aus dem Wohngebiet „Pfeiffers Garten“ in Bissendorf hat auch in diesem Jahr – nunmehr zum 4. Mal – einen gut gelaunten Arbeitseinsatz für den NABU Wedemark absolviert. Das Team traf sich traditionell am ersten Wochenende im neuen Jahr um aktiv und hochmotiviert etwas für den Schutz der Natur in der Wedemark zu tun. Unter Anleitung der NABU – Mitglieder Detlef Schwertmann und Heinz Linne traf man sich diesmal in einer ehemaligen Sandgrube bei Berkhof.

2020/01/03
Lern-Video zur Vogelbestimmung, Teil 3: Wintervögel Stunde der Wintervögel 10. bis 12. Januar 2020: mehr zur diesjährigen AktionBeobachtungen bitte noch bis 20. Januar melden

NAJU_2019-11-08 Tierhaltung im Ökolandbau_DSCF9569 Freilandhaltung von Hühnern; Patrick Butsch_ws.jpg
2020/01/01
„Probiert mal, ob ihr eine Henne auf den Arm nehmen könnt. Wir sollten uns dazu ganz ruhig und unaufgeregt verhalten, dann könnte es eine Henne gestatten“, erläuterte Marie Hemme die Verhaltensweisen der Hühner im Freilandgehege. Die Kinder und Jugendlichen der Naturschutzjugend (NAJU) Wedemark freuten sich, den Hühnern so nahe kommen zu dürfen und waren ganz vorsichtig. Nicht zu übersehen war, dass es den Hennen gut geht. Sie leben im Freilandgehege zusammen mit einigen Hähnen, die...

2019/11/23
Nachdem der NABU Wedemark Kalender 2019 auf großen Zuspruch gestoßen ist und schnell ausverkauft war, kann ab sofort der Jahresbegleiter 2020 erworben werden. Für nur 9,90 Euro gibt es den abwechslungsreichen A3 Wandkalender in der Buchhandlung von Hirschheydt (Mellendorf), im Biohof Rotermund Hemme (Brelingen) und Bücher am Markt (Bissendorf) zu erwerben. Insgesamt 14 beeindruckende Bilder von Tieren, Pflanzen und Landschaft in und aus der Wedemark bereiten durch das neue Jahr hindurch...

NAJU_2019-10-25_ökol. Waldumbau_DSC_7846 NAJUs packen beim ökologischen Waldumbau an_ws.jpg
2019/11/21
Für die Kids und Teens der Naturschutzjugend stand an diesem Aktionstag viel praktische Naturschutzarbeit an. Auf knapp einem Hektar Kiefernforst waren eine Reihe kleiner Maßnahmen geplant, um die Entwicklung zu einem Birkenbruchwald und zu mehr Artenvielfalt zu fördern. Zunächst galt es, innerhalb der Waldparzelle gelegene Entwässerungsgräben an ein paar Stellen durch kleine Dämme zu verschließen, um die Regenwasserhaltung für dieses Grundstück künftig zu verbessern. Zugleich...

NAJU_2019-09-27_Obstwiese_DSC_6256 NAJUs pflücken dunkelroten McIntosh, Foto Bete Butsch_ws.jpg
2019/11/12
Mit Sack und Pack zog die Karawane vom Treffpunkt zur NABU-Streuobstwiese. Die Erwartungen waren hoch, gab es doch in den Vorjahren häufig eine tolle Apfelernte verschiedener alter Apfelsorten. Doch was erwartete uns dieses Jahr? Schon im Vorfeld war eifrig diskutiert worden, welche Bedingungen für eine gute Ernte notwendig sind. Angekommen am Ort des Geschehens konnten die NAJUs daher gleich ins Thema einsteigen. Welche Tiere leben eigentlich auf einer Streuobstwiese? Und was macht den...

Mehr anzeigen