03. Oktober 2018
Der NABU Wedemark ist am Sonntag, den 28.Oktober zum ersten Mal auf dem MPM-Aktionstag in Mellendorf mit einem Informationsstand vertreten. Vögel füttern im Winter - sinnvoll oder Unsinn? Zu diesem Schwerpunktthema bieten wir Beratung, Informationen, Mitmach-Aktionen und ein Quiz an. Wussten Sie, das der NABU in Mellendorf eine Streuobstwiese hegt und pflegt? Die leckeren alten Apfelsorten liegen zum "Anbeißen" bereit! Ganz neu: der erste, sehr schöne Foto-Wandkalender 2019 des...
NAJU 2018-09-21 Brelingen Biotope aus Menschenhand_NAJU-Teilgruppe beim Freischneiden eines Kleingewässers; BButsch_DSC_0567_ws.jpg
03. Oktober 2018
Neugier, Abenteuerlust und die Erwartungshaltung, seltene Tiere zu finden, ließen die NAJU-Kids und Teens nicht zögern, in den dunklen Schacht hineinzuklettern, der als Fledermausquartier vom NABU Wedemark hergerichtet worden ist. Fledermaus-Botschafterin Dr. Irene Jacks-Sterrenberg führte mehrere kleine Gruppen - jeweils nur mit Licht aus Taschenlampen ausgestattet - nacheinander in den tiefen Stollen und erläuterte die Lebensbedingungen von Fledermäusen. Dabei wurden auch andere...

NAJU_2018-09-14_Bissendorfer Moor_Gruppe vor dem Südturm Dr. Heide Gärtner_DSC_0499_ws.jpg
28. September 2018
„Da läuft ein Reh“ riefen mehrere Kinder gleichzeitig. Vom Südturm aus hatte die Gruppe der Naturschutzjugend einen phantastischen Blick über die baumfreie Hochmoorfläche. Marcel Hollenbach von der Naturschutzbehörde erklärte, dass das Bissendorfer Moor das wertvollste in ganz Niedersachsen sei. Die für intakte Hochmoore typische baumfreie Moorfläche konnte hier mit Unterstützung ehrenamtlicher Helfer freigehalten werden. Früher hat der Mensch Moore entwässert, um Brenntorf zum...

NABU Übergabe Fledermausplakette_Pressemitteilung 2018-09-19_AHeinrich_FrauDybek_ws.jpg
20. September 2018
Brelingen - Über ganz besondere Mitbewohner freute sich diesen Sommer Familie Dybek. Fledermäuse, genauer gesagt Zwergfledermäuse, nutzten eine gerade mal fingerbreite Lücke zwischen Wand und Schieferplatten am Dach der Garage um sich dort in einem Hohlraum ein Heim einzurichten. Aufmerksam wurden die Hausbewohner zunächst durch seltsame Geräusche und schließlich wurde eine hilflose junge Fledermaus vor dem Garagentor gefunden. Um dem kleinen Säuger zu helfen beschloss Familie Dybek den...

20. September 2018
Was für ein toller Fang: Bestimmt 12 cm groß war der Krebs, den Gero beim Keschern aus dem Meitzer Kiessee geholt hatte. Die Kids und Teens der Naturschutzjugend durften hier unter Aufsicht des Vorsitzenden des Angelvereins Neustadt, Holger Machulla und des Fischereibiologen Dr. Thomas Klefoth ausnahmsweise nach Wassertieren suchen.

2018-09-08_Mellendorf Obstwiese_Pflügfrauschaft_BButsch_DSC_0445_ws.jpg
19. September 2018
Es war mal wieder soweit. Die Streuobstwiese in Mellendorf konnte abgeerntet werden. Die Apfelbäume haben in diesem Jahr gut getragen. Auf dem Foto oben ist nur ein kleiner Teil der Ausbeute zu sehen. Zwei Arbeitseinsätzen waren nötig, um zum einen das Frischobst zu pflücken, das großenteils zu Saft verarbeitet werden wird und zum anderen das Fallobst ein- und die faulen Äpfel abzusammeln. Text: Winfried Jancovius Foto: Beate Butsch beide NABU Wedemark

NAJU_2018-08-17_Garten in Resse_NAJU-Gruppe_DSC_0248_ws.jpg
14. September 2018
„Ist das toll hier!“ waren sich alle Teilnehmer der NAJU-Gruppe einig beim ersten Erkunden des Geländes in Resse. Der Eigentümer hatte die Kinder und Jugendlichen der Naturschutzjugend Wedemark zu sich eingeladen. Es gab so Vieles zu erforschen, dass die 20 Kinder undJugendlichen sich entsprechend ihren Interessen auf drei Projektgruppen aufteilten. Die Projektleitung für das Thema Gewässergüteuntersuchung übernahm Gero. Überlegt und routiniert ermittelten die Jugendlichen mit Hilfe...

NABU_NegenbornBiotop_2018-07-04_Arbeitseinsatz_130202_ws.jpg
06. Juli 2018
Wieder haben sich aktive NABU-Mitglieder zusammengefunden um die Renaturierung des Biotops am Ortsrand von Negenborn weiter voranzutreiben. Infolge der gestörten Bodenstruktur (Aushub) hatte sich um die beiden Waldteiche erneut ein Reinbestand des Kleinen Springkrauts (Impatiens parvifloraI) entwickelt. Ein Großteil der Pflanzen wurde nun entfernt, um konkurrenzschwächeren Pflanzen aus den angrenzenden Waldbereichen die Einwanderung zu ermöglichen (Biodiversität).

Elze-Berkhof_Bunker_Außenansicht_I.Jacks-Sterrenberg (NABU Wedemark).jpg
02. Juli 2018
Auf dem Gelände des Wasserwerkes Elze-Berkhof befindet sich halb unterirdisch ein Bunker aus dem zweiten Weltkrieg, in dem bislang nur ein wenig Material gelagert wurde und der überwiegend ungenutzt war. Auf diesen von außen nur als Erdhügel erkennbaren Bunker waren Ursula und Detlef Schwertmann vom NABU Wedemark aufmerksam geworden. Sie dachten sofort an eine mögliche Nutzung als Fledermausquartier für den Winter. Eine Kontaktaufnahme mit dem Leiter des Wasserwerkes, Herrn Kalix, verlief...

140908-nabu-wolf-munster-nord-juergen-borris.jpeg
Wolf · 29. Juni 2018
2018-06-29 NABU: Zusammenleben von Wolf und Mensch braucht lösungsorienertes Management Miller: Beschluss der Großen Koalition zum Wolfsmanagement überwiegend erfreulich und sachlich Berlin – Den gestern im Bundestag beschlossenen Antrag der Großen Koalition zum bundesweiten Wolfsmanagement bewertet der NABU als überwiegend erfreulich und sachlich. „Mit diesem Ansatz folgen die Regierungsparteien endlich dem, was der NABU schon seit Jahren fordert: den wissensbasierten,...

Mehr anzeigen