161015-nabu-waldkauz-peter-kuehn_Waldkauz - Foto Peter Kühn_250x204.jpg
13. Februar 2019
Im Februar und Anfang März sind sie verstärkt wieder zu hören, die Vögel der Nacht. In Wäldern und Parks, aber auch in Dörfern mit altem Baumbestand rufen Waldkäuze zur Balz. Es sind die Rufe, die in jedem Krimi bei Außenszenen in der Nacht die Stimmung gruselig anmuten lassen. Waldkauz-Ruf anhören

RB2019_Titelseite_ws2.jpg
04. Februar 2019
Der NABU Wedemark gibt seit einigen Jahren einen Rundbrief heraus. Den aktuellen Rundbrief 2019 können Sie als pdf-Datei (3 MB) herunterladen. Außerdem liegt an verschiedenen Stellen in der Wedemark aus. Bitte bedienen Sie sich.

Sumpfschildkröte; Bernd Breitfeld NABU
31. Januar 2019
Die Europäische Sumpfschildkröte ist in Deutschland eine sehr stark bedrohte Tierart. Der NABU Niedersachsen e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht diese Tierart in Niedersachsen wieder Anzusiedeln. Im Rahmen der Projekte des NABU Niedersachsen „Wiederansiedlung der Europäischen Sumpfschildkröte in Niedersachsen“ und „Gestaltung der Brutplätze der Sumpfschildkröte“ wird NABU Mitarbeiter Bernd Breitfeld am 13.03.2019 einen Vortrag über die Sumpfschildkröte halten. Wo:...

Klose-Gruppe2019_HLinne_050119_029.jpg
28. Januar 2019
Die Nachbarschaftsgruppe aus „Pfeiffers Garten“ in Bissendorf hat nun bereits zum 3. Mal einen bemerkenswerten Einsatz zum Erhalt der Wedemärker Natur geleistet. Die befreundeten Paare trafen sich am 05. 01. 2019 trotz des extrem unfreundlichen Regenwetters mit Peter Griemberg und Heinz Linne vom NABU Wedemark um gemeinsam eine wertvolle Fläche am Brelinger Berg zu „entkusseln“.

Hannoversche Moorgeest_MoorIZ_DSC_02901-670x376.jpg
14. Januar 2019
Zeit: Samstag, den 23.02.2019; Start: 9:00 Uhr, Ende: ca. 15 Uhr Treffpunkt: Parkplatz am Sportplatz / Gastronomie Resseo in Resse Für das Navi: Osterbergstraße 37 - 30900 Wedemark Resse Ansprechpersonen: Herr Hollenbach bzw. Markus Stadie Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung - Wasserdichtes Schuhwerk, eventuell Handsäge, Handschneider, Astschere Verpflegung: Trinken und für die Mittagspause was zu essen, bitte jede/r selbst für sich.

170105-nabu-sdw-karte-blaumeise.jpeg
14. Januar 2019
Bereits jetzt haben 106.000 Vogelfreundinnen und Vogelfreunde aus 74.000 Gärten und Parks mehr als 2,7 Millionen Vögel gemeldet. Der Haussperling hat seine Spitzenposition der Vorjahre verteidigt. Auffällig sind große Schwärme von Zeisig, Bergfink, Star und Wacholderdrossel. Auf den ersten Blick entsprechen die bisherigen Ergebnisse den Erwartungen der NABU-Experten. Der europaweit sehr milde Winter sorgt dafür dass weniger Wintervögel aus dem Norden und Osten Europas nach Deutschland...

140801-nabu-eisvogel-frank-derer.jpeg
12. Januar 2019
„Drei-Dörfer-Treff“ Scherenbostel und NABU laden ein zu einer virtuellen Wanderung am Donnerstag, 24. Januar 2019, um 19.30 Uhr Am Husalsberg 7 durch die Natur in der Wedemark. Der Multi-Media-Vortrag „Eisvogel, Hornisse und Co.“ mit Bildern, Filmclips, Info und Geschichten durch die „Wildnis Wedemark“ mit Peter Griemberg vom NABU nimmt die Besucher mit auf einen Streifzug durch Lebensräume für Tiere und Pflanzen und faszinierrende Biotope in unserer Gemeinde. Er informiert dabei...

171010-nabu-feldlerche-im-flug-axel-assmann5_Feldlerche im Singflug - Foto Axel Aßmann www.naturgucker.de.jpeg
11. Januar 2019
Es kommt selten vor, dass wir einen Vogel zum zweiten Mal als Vogel des Jahres ausrufen. Die Feldlerche war es schon einmal, und zwar 1998. Schon damals warnten wir davor, dass der begabte Himmelsvogel in vielen Gebieten Deutschlands selten oder gar aussterben wird. Seitdem ist mehr als jede vierte Feldlerche aus dem Brutbestand in Deutschland verschwunden. Mit ihrem Gesang von der Morgendämmerung bis zum Abend läutet die Feldlerche alljährlich den Frühling ein. Doch der Himmel über...

03. Januar 2019
Der NABU ruft mit vielen anderen Organisationen zur „Wir haben es satt!“-Demo am 19. Januar in Berlin auf mehr Informationen zur Demo sowie organisatorische Hinweise finden Sie unter www.wir-haben-es-satt.de.
_SH037541_ws.jpg
02. Januar 2019
Vögel beobachten und melden Vom 4. bis 6. Januar 2019 rufen NABU und LBV zum neunten Mal zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, ließen sich auch zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa zogen. Über 136.000 Vogelfreunde haben sich 2018 an der Aktion beteiligt und Zählungen aus über 92.000 Gärten übermittelt – ein neuer Rekord. mehr

Mehr anzeigen