Fledermäuse

160719-fledermaus-grosse-hufeisennase.jpeg
Große Hufeisennase; Foto: nabu.de

Im Keller in's rechte Licht gesetzt

Gern hat der NABU Wedemark das Angebot angenommen, die Vitrine des Verschönerungsvereins Bissendorf für eine Präsentation zu nutzen. Bis Anfang September ist nun im Untergeschoss des Bürgerhauses in Bissendorf eine Ausstellung zum Leben der Fledermäuse zu sehen.
Wie sie mit den Ohren 'sehen' können, warum sie mit 'den Händen fliegen' und wie sie im Verlauf des Jahres leben ist anhand von Photos, Skizzen und Texten dargestellt. Fledermäuse werden auch als 'Die Schönen der Nacht' bezeichnet, was die ausgestellten Präparate und Photos deutlich bezeugen.
Fledermäuse vermögen selbst keinerlei Nistmöglichkeiten zu bauen, so dass sie auf natürliche und auch künstliche Quartiere angewiesen sind. Dazu sind in der Vitrine verschiedene Nisthilfen ausgestellt, die die Tiere im Sommer als Tagesquartier bzw. bei geeigneten Umgebungsbedingungen auch zum Überwintern nutzen können.
Im Dunkeln der Nacht unterwegs werden Fledermäuse von den Menschen oft wenig bemerkt. Und so geschieht auch der Rückgang dieser stark bedrohten Tierart meist im Verborgenen. Die Ursachen der Bedrohung sind ebenso aufgezeigt wie die Arbeit des NABU Wedemark, der seit über 20 Jahren im Fledermausschutz aktiv ist, sowie was jeder Einzelne zum Schutz der Tiere tun kann.
Kleinere Gruppen Interessierter können bei Bedarf den NABU Wedemark ansprechen, um bei einem gemeinsamen Termin an der Vitrine weiterführende Informationen zu erhalten. Kontakt: fledermaeuse@nabu-wedemark.de

Text und Foto: Dr. Irene Jacks-Sterrenberg

Fledermaus-Vitrine Bürgerhaus_0444 (3)-1.jpg
Fledermaus-Vitrine im Bürgerhaus Bissendorf



Fledermausfreundlicher Garten (mit Tipps für Pflanzen)
das fledermausfreundliche Haus

Beobachtungstipps für Fledermausfans
Heimische Fledermausarten im Porträt - Die 25 Schönen der Nacht auf einen Blick



Fledermäuse – Geheimnisvolle Wesen der Nacht
WDR - Planet Wissen 23.04.2019 Dauer: 57:46 Min.
Video verfügbar bis: 23.04.2024 ∙ 16:00 Uhr
Fledermäuse können fliegen wie ein Vogel, tragen Fell wie eine Maus, sie schlafen kopfüber und sehen mit den Ohren. Manche Menschen ekeln sich vor ihnen, doch Simon Ripperger findet sie faszinierend. Der Biologe weiß, was wir von den fliegenden Säugetieren lernen können und warum es gute Gründe gibt, die bedrohten Tiere zu schützen.

Fledermäuse - Warte bis es dunkel wird - Arte TV (Videos)

Teil 1 (15 Min.)
Teil 2 (15 Min.)
Teil 3 (15 Min.)