Termine

Veranstaltungen in der Wedemark

1.+2.10.2022 Moorerlebnistage
Aufgrund des großen Erfolges der Moorerlebnistage in den vergangenen Jahren vor Corona wiederholt der Aktionskreis Hannoversche Moorgeest die Möglichkeit, die vier im Naturschutzgroßprojekt zusammen gefassten Hochmoore durch Exkursionen genauer kennen zu lernen.

Hier finden Sie das Programm.

Samstag, 1.10. 2022
10.00  Exkursion ins Otternhagener Moor
             Exkursionsleiterin: Ursula Schwertmann, NABU Wedemark
             Treffpunkt: Parkplatz am Sportplatz, am „Ende“ der Osterbergstraße   
11. 00  Exkursion ins Schwarze Moor
              Leitung Folke Hein, Niedersächsische Landesjägerschaft
             Treffpunkt: Resse, Osterbergstraße in Höhe des Friedhofes
14. 00 Exkursion ins Helstorfer Moor
             Leitung:  Dr. Eberhard Gärtner, FAM (Faunistische Arbeitsgemeinschaft Moore)
             Treffpunkt MOORiZ

Sonntag, 2.10.2022
10.00 Exkursion in den Nordbereich des Bissendorfer Moores                    
            Leitung:   Dr. Reinhard Löhmer, BUND und FAM (Faunistische Arbeitsgemeinschaft Moore)
            Treffpunkt: Wiechendorf, Dorfmitte, Bushaltestelle
15.00  Exkursion in den Südbereich des Bissendorfer Moores
             Leitung:  Eckhard Schmatzler, Deutsche Gesellschaft für Moor- und Torfkunde sowie
                                 Heiko Köster, Ökol. Stat. Steinhuder Meer
            Treffpunkt: ehemaliges Heideschlösschen, OT Kaltenweide,  Kananoher Straße 98/Ecke Waldweg

Wichtige Hinweise: Die Exkursionen dauern jeweils zwei bis max. drei Stunden.
Festes Schuhwerk und wettergemäße Kleidung sind für die Exkursionen erforderlich.  Hunde können nicht mitgenommen werden.

 

8.10.2022 (Samstag): 15.00 - ca. 17.30 Uhr
NAJU-Aktionstag 9: Buntes Programm am Ufer der Wietze   
Was erwartet uns auf dem weitläufigen Grundstück? Bäume, Sträucher offenes Gelände, das Ufer der Wietze – seht selbst! Was machen wir dort? Nistkästen reparieren und säubern, invasive Neophyten beseitigen (was das bedeutet wird vor Ort erklärt), Bäume und Sträucher kennenlernen? Vieles ist möglich – also kommt und macht mit! Wie wär‘s zum Abschluss und zur Stärkung mit einer selbst gekochten, herbstlichen Kürbissuppe?
Ausrüstung: Garten- oder Arbeitshandschuhe, Mund-Nasenschutz

Einführungstext: unten auf der Seite


Sa. 15.10. 2022 (vormals 22. 10.), 9.00 bis max. 15.00 Uhr
(jede Helferin oder Helfer kann natürlich auch später kommen und / oder früher aufhören)
Entkusselung / Pflegeeinsatz am Moorerlebnispfad in Resse
Der NABU Wedemark bittet um tatkräftige bei den Entkusselungseinsätzen.
Treffpunkt ist der Parkplatz am Moorerlebnispfad, Osterbergstraße 37 in Resse.
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk und Handschuhe, eventuell Gummistiefel sind notwendig.
Wer hat und möchte kann eigenes Werkzeug wie Baumsäge, Astschere, Beil, etc. mitbringen. Eigenverpflegung.
Kontakt: moorerlebnispfad(at)nabu-wedemark.de

Sa. 22.10. 2022 aus organisatorischen Gründen verschoben auf  15.10.2022
Entkusselung / Pflegeeinsatz am Moorerlebnispfad in Resse
 

5. 11.2022 (Samstag): 14.00 - ca. 16.30 Uhr           
NAJU- Aktionstag 9: Entkusseln im Bissendorfer Moor - praktischer Einsatz für Klima- und Naturschutz
Wir helfen mit Muskelpower beim Erhalt des für den Naturschutz wertvollsten Hochmoors in Niedersachsen. Hochmoore sind einerseits wichtige Lebensräume für seltene Tiere und Pflanzen und tragen gleichzeitig durch die dauerhafte Speicherung von Kohlenstoff wesentlich zum Klimaschutz bei. Im Bissendorfer Moor werden derzeit Renaturierungsmaßnahmen durchgeführt, um das Regenwasser im Moor zu halten. Den Stand der Arbeiten dazu schauen wir uns mit fachkundiger Begleitung an.
Von welcher Stelle aus wir in das Moor gehen, hängt vom Ablauf der Arbeiten im Moor ab und wird mit der Erinnerungsmail bekannt gegeben.
Ausrüstung: Gummistiefel, Arbeitshandschuhe, Astscheren und Handsägen soweit vorhanden, Getränk und Pausensnack, denn Anpacken macht hungrig
Einführungstext: unten auf der Seite

Sa. 12.11. 2022, 9.00 bis max. 15.00 Uhr
(jede Helferin oder Helfer kann natürlich auch später kommen und / oder früher aufhören)
Entkusselung / Pflegeeinsatz am Moorerlebnispfad in Resse
Der NABU Wedemark bittet um tatkräftige bei den Entkusselungseinsätzen.
Treffpunkt ist der Parkplatz am Moorerlebnispfad, Osterbergstraße 37 in Resse.
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk und Handschuhe, eventuell Gummistiefel sind notwendig.
Wer hat und möchte kann eigenes Werkzeug wie Baumsäge, Astschere, Beil, etc. mitbringen. Eigenverpflegung.
Kontakt: moorerlebnispfad(at)nabu-wedemark.de
 
19.11.2022 (Samstag): 15.00 - ca. 17.00 Uhr
NAJU-Aktionstag 11:  Jahresabschluss im MoorIZ  (gerne mit Familie)
Zum Abschluss des Jahresprojekts treffen wir uns im Moorinformationszentrum in Resse. Das hat inzwischen Tradition. Wir starten mit einer Führung durch die Ausstellung und bei trockenem Wetter auch über das Außengelände.
Danach überlegen wir uns, wie sich Pflanzen in der Natur vermehren. Sie haben dazu nämlich verschiedene Strategien entwickelt.
Ohne Pflanzen könnte es auf unserem Planeten keine Tiere geben und auch wir Menschen brauchen sie.
Zur Vermehrung von Pflanzen machen wir praktische Versuche. Gärtner haben dazu auch ein paar Tricks auf Lager; einige der Möglichkeiten probieren wir aus. Selbstverständlich verwenden wir dabei nur torffreie Blumenerde - wisst ihr noch warum?
Anschließend sehen wir uns Fotos an, blicken gemeinsam auf das Jahre 2022 zurück und lassen das Jahr bei einem kleinen Büffet gemütlich ausklingen.
Ausrüstung:    Getränk und ein Beitrag zum Büffet, Arbeits- oder Gummihandschuhe für die Gärtneraktionen (dünne Handschuhe sind ausreichend, alternativ können die Hände auch einfach gewaschen werden)

Einführungstext: unten auf der Seite

Sa. 7.1. 2023, 9.00 bis max. 15.00 Uhr
(jede Helferin oder Helfer kann natürlich auch später kommen und / oder früher aufhören)
Entkusselung / Pflegeeinsatz am Moorerlebnispfad in Resse
Der NABU Wedemark bittet um tatkräftige bei den Entkusselungseinsätzen.
Treffpunkt ist der Parkplatz am Moorerlebnispfad, Osterbergstraße 37 in Resse.
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk und Handschuhe, eventuell Gummistiefel sind notwendig.
Wer hat und möchte kann eigenes Werkzeug wie Baumsäge, Astschere, Beil, etc. mitbringen. Eigenverpflegung.
Kontakt: moorerlebnispfad(at)nabu-wedemark.de
 
Sa. 18.2. 2023, 9.00 bis max. 15.00 Uhr
(jede Helferin oder Helfer kann natürlich auch später kommen und / oder früher aufhören)
Entkusselung / Pflegeeinsatz am Moorerlebnispfad in Resse
Der NABU Wedemark bittet um tatkräftige bei den Entkusselungseinsätzen.
Treffpunkt ist der Parkplatz am Moorerlebnispfad, Osterbergstraße 37 in Resse.
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk und Handschuhe, eventuell Gummistiefel sind notwendig.
Wer hat und möchte kann eigenes Werkzeug wie Baumsäge, Astschere, Beil, etc. mitbringen. Eigenverpflegung.
Kontakt: moorerlebnispfad(at)nabu-wedemark.de
 

 

NAJU Wedemark  -  Umweltprogramm - 2. Halbjahr 2022
Es geht wieder gemeinsam auf Entdeckungstour in der Wedemark. Fledermäuse, Vögel, Moor- und Klimaschutz, eine invasive Pflanzenart, ein sehr naturnaher Garten und was uns sonst noch spontan begegnet, sind Themen dieses Halbjahrs.
Wie immer sollen Naturerleben mit allen Sinnen, praktische Aktivitäten zum Artenschutz und zum Erhalt wertvoller Lebensräume, Bastelaktionen, Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen.
Abhängig von den Teilnehmern und dem Thema des Tages gibt es besondere Angebote für die älteren NAJUs ab 13 Jahre (= NAJU-Teens). Darüber hinaus bieten wir spontan und kurzfristig einzelne separate Aktionen an, die sich exklusiv an die NAJU-Teens richten.
Empfehlung für alle Aktionstage:
•  robuste, dem Wetter angemessene Kleidung mit Regen- oder Sonnenschutz,     geländegängige, feste Schuhe (evtl. Gummistiefel) und Zeckenschutz
•  Becherlupe, Notizbuch oder -block und Bleistift zum Festhalten von Beobachtungen und besonderen Erlebnissen
•  NAJU-Teens gerne mit Smartphone und geeigneten Apps zum Recherchieren
•  Getränk und eine Kleinigkeit zur Stärkung für Picknickpausen
Wichtig: Anmeldung zu den Aktionstagen bitte bis 3 Tage vorher!
Wir benötigen die Anmeldungen nicht nur zur Vorbereitung der Termine, sondern je nach aktueller Situation auch aufgrund der Corona-Bestimmungen und der hierdurch beschränkten Teilnehmerzahl. Der genaue Treffpunkt wird mit der Erinnerungsmail oder nach der Anmeldung bekannt gegeben.
Witterungsbedingt kann es zu Änderungen des Programms kommen, daher empfehlen wir, kurz vor den Terminen noch mal die Mails zu checken.
Die Teilnahme ist, soweit nicht anders angegeben, für NABU-Mitglieder kostenfrei. Von Nichtmitgliedern erheben wir eine Teilnahmegebühr von 3 Euro pro Termin. Interessierte „Neue“ sind herzlich willkommen und dürfen gerne unverbindlich zum Schnuppern dazukommen.
Kontakt: jugendarbeit@nabu-wedemark.de

 

Führung über den Moorerlebnispfad in Resse (Ottenhagener Moor)
Treffpunkt ist der Parkplatz an Moorerlebnispfad, Osterbergstraße 37 in Resse.  Die Führungen sind kostenlos und dauern ca. 2 Stunden. Der Moorerlebnispfad soll wie das Moorinformationszentrum (MoorIZ) in Resse über Besonderheiten von Mooren und ihre Bedeutung für den Natur- und Klimaschutz informieren und damit das zurzeit laufende LIFE+-Naturschutzprojekt unterstützen, mit dem die EU, das Land Niedersachsen und die Region Hannover die Wassersituation in den Mooren wieder verbessern wollen.
Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und schriftlicher Bestätigung durch den NABU-Wedemark möglich. Die maximale Teilnehmerzahl ist begrenzt und richtet sich nach den jeweils gültigen Coronaregeln.
Termine: Sonntag, den 10.04.2022; 19.06.; 10.07.; und 28.08.2022. Start jeweils um 10:30 Uhr

Anmeldung unter moorerlebnispfad(at)nabu-wedemark.de

 

 

Weitere Veranstaltungen
Die Termine werden auch über die Presse bekannt gegeben. Wir freuen uns auf Sie!


Biotope des NABU Wedemark kennen lernen
Wer Interesse hat, die Biotope des NABU Wedemark kennen zu lernen, möge das Interesse über biotope(at)nabu-wedemark.de mitteilen. Wir werden dann nach Möglichkeiten suchen, das zu realisieren.

„Macht Sinn, macht Spaß, mach mit!“ Anpacken auf NABU-Biotopen
Sie wollten eigentlich immer schon mal etwas „Handfestes“ für den Naturschutz tun?
Sie hatten eigentlich immer schon mal Interesse, das freundliche Team vom NABU Wedemark
kennenzulernen? Die diversen Möglichkeiten finden sie hier.
Aus
Sicherheitsgründen wegen Corona werden derzeit keine Termine veröffentlicht.
Wer aber interessiert ist, nehme bitte Kontakt auf.