Termine

Veranstaltungen in der Wedemark

ab 19.02.2020
Krötensammelaktion am Lönsweg.

Wer erstmalig beim Krötensammeln helfen will, möge sich bitte mit Detlef Schwertmann in Verbindung setzen; kroeten(at)nabu-wedemark.de . Er koordiniert die Arbeitseinsätze.

mehr
Berichte über die letzten Aktionen

 

20.02.2020, 19.30 Uhr
Fledermäuse – mystisch, faszinierend, schutzbedürftig
SeminarAktionsZentrum, Am Husalsberg 7a, in Scherenbostel/Wedemark
Viele sehen Fledermäuse als Geister in der Nacht, doch kaum jemand kennt sie näher. In der Mythologie vergangener Jahrtausende spielten Fledermäuse weltweit eine große Rolle und es ranken sich zahlreiche Legenden um sie. Darüber und zur Biologie und Lebensweise dieser ungewöhnlichen Säugetiere berichtet NABU-Fledermausbotschafterin Dr. Irene Jacks-Sterrenberg.
Fledermäuse sind in ihrem Lebensraum zunehmend gefährdet. Aufgezeigt werden Möglichkeiten zu ihrem Schutz, zu dem auch der Einzelne beitragen kann, sowie die Aktivitäten des NABU Wedemark im Fledermausschutz.

20.02.2020, 19.00 Uhr
Vogelbeobachtung in Skandinavien - Auf dem Weg der Zugvögel Richtung Norden in einer imposanten Multivisionsshow

Kalle, An der Feuerwache 3-5, 30823 Garbsen
(Die Veranstaltung des NABU Garbsen ist kostenlos)
Die begeisterten Vogelbeobachter und Filmemacher Ulrike Hügel und Uwe Gohlke berichten über eine mehrmonatige Reise entlang der Vogelzugroute zu den Brut-, Rast- und Überwinterungsgebieten im Norden Europas.
In dieser Multivisionsshow zeigen sie große und kleine Vögel in ihren natürlichen Lebensräumen beim Brutgeschäft in den nordischen Wäldern, Bergen, Mooren und Sümpfen, an Seen und an der Küste.
Von Süd nach Nord führt die Reise über Dänemark, Schweden, Finnland und Norwegen bis hinauf an die Eismeerküste mit Stopps an den  bekannten Vogelbeobachtungsplätzen wie Tipperne, Falsterbo, Insel Runde, Hornborgasjön und der Varanger Halbinsel. Aber auch weniger bekannte, unzugängliche Gebiete in Lappland waren Ziele der beiden Filmemacher.
So lassen sie die Zuschauer den ohrenbetäubenden Lärm tausender dicht an dicht brütender Seevögel auf den steilen Vogelfelsen miterleben und erkunden in Nationalparks und Naturreservaten die nordische Vogelwelt mal zu Fuß, mal mit dem Kanu.
Die beiden bereits durch zahlreiche andere Naturdokumentationen bekannten Filmautoren haben dabei viel Interessantes über den Vogelzug zu berichten und über die unglaublichen körperlichen Leistungen der Zugvögel, die Jahr für Jahr über uns hinwegziehen, woher sie kommen, wohin sie fliegen.
Ein Abenteuer für Vogelbeobachter und für alle, die es werden wollen.

 

22.02.2020 (Sa), 9.30 bis 12.00  Uhr
Arbeitseinsatz auf der Streuobstwiese Elze
Navi: Wedemark-Elze K190, Wasserwerkstraße; rechte Seite, hinter der letzten Hofanlage (noch vor der Autobahnbrücke)
- Schnitt einiger Obstbäume
- Erneuerung von Schutzzäumen um die Bäume
- Rückschnitt in der Hecke (einige Sträucher sollten auf den Stock gesetzt werden)
- abgebrochenen Greifvogelansitz reparieren
- Säuberung der Schilder und Auffüllen des Flyerkastens
- Abstimmung und Umsetzung: wie sollte der ehemalige Sitzplatz genutzt werden?
   Evtl. Entfernung der Fußbodenplatten, evtl. Abfüllung mit Boden, Freischneiden der Südböschung und
   Bau von Unterschlupf für Zauneidechsen
- um den Sitzplatz mähen
- Insektenhotel kontrollieren
- ggf. Jakobskreuzkraut entfernen
Wäre schön, wenn ihr Werkzeug mitbringen könntet für die Arbeiten, an denen ihr gern mitmachen würdet (Astschere, Spaten, Leiter, Schaufel). Sägen bringen Schwertmanns mit.
Für Kaffee, Tee und Brötchen ist gesorgt.
Koordination & Ansprechperson:  Uschi  & Detlef Schwertmann (0162 1905399)

28. 02.2020, 15.00 - ca. 17.45 Uhr
NAJU Aktionstag 1: Entkusseln im Helstorfer Moor            
Wir starten das neue Jahr mit Muskelpower an der frischen Luft und tragen zum Erhalt eines wertvollen Hochmoors, zur Speicherung von Kohlenstoff und damit zum Klimaschutz bei. Dabei wird uns der Zusammenhang zwischen der Entwässerung von Hochmooren, der Entwicklung von Moorwald und der Funktion von Mooren als Kohlenstoffsenke klar.
NAJU-Spezial für Teens: Ihr werdet auf einer separaten Fläche mit Handsägen größere Bäume fachgerecht fällen.
Anmeldung zum Aktionstag unbedingt mindestens 5 Tage vorher bei: jugendarbeit (at) nabu-wedemark.de

10.3.2019, 19.00 Uhr
Mitgliederversammlung des NABU Wedemark
Im MoorIZ, Altes Dorf 1b, Resse mit Vortrag und Berichten über die Arbeit des NABU- Wedemark
Die Mitgliederversammlung beginnt mit einem Gastvortrag von Rüdiger Wohlers: "In den wilden Nordalpen, zu Gast bei Murmeltier, Steinadler und Co."
Rüdiger Wohlers aus Oldenburg wird in einer Präsentation auf den Besuch besonderer Lebensräume und ihrer Tier- und Pflanzenarten „jenseits des Normaltourismus“ eingehen. Darin wird er auch Tier- und Pflanzenarten vorstellen sowie deren Gefährdung und Schutz beleuchten, etwa in den tirolerischen Naturparks Karwendel und Tiroler Lech.
Im Anschluss an den Vortrag beginnt die Ordentliche Mitgliederversammlung des NABU Ortsgruppe Wedemark e.V. mit folgender Tagesordnung
1.    Begrüßung und Eröffnung der Sitzung
2.    Bericht des 1. Vorsitzenden mit Naturschutzbericht und Bericht über die Jugendarbeit
3.    Bericht des Kassenwarts
4.    Bericht der Kassenprüfer
5.    Aussprache
6.    Entlastung des Vorstandes
7.    Verschiedenes

14.04.2020, 19.30 Uhr
NABU-Treff der Aktiven

Mehrgenerationenhaus Mellendorf, Gilborn 6, im Gebäude der Berthold-Otto-Schule, neben der Feuerwehr.

10.05.2020, 10.30 Uhr
Führung
über den Moorerlebnispfad in Resse (
Ottenhagener Moor)

Details

07.06.2020, 10.30 Uhr
Führung
über den Moorerlebnispfad in Resse (
Ottenhagener Moor)

Details

 

12.07.2020, 10.30 Uhr
Führung
über den Moorerlebnispfad in Resse (
Ottenhagener Moor)

Details

06.09.2020, 10.30 Uhr
Führung
über den Moorerlebnispfad in Resse (
Ottenhagener Moor)

Details



Weitere Veranstaltungen
Die Termine werden auch über die Presse bekannt gegeben. Wir freuen uns auf Sie!

„Macht Sinn, macht Spaß, mach mit!“ Anpacken auf NABU-Biotopen
Sie wollten eigentlich immer schon mal etwas „Handfestes“ für den Naturschutz tun?
Sie hatten eigentlich immer schon mal Interesse, das freundliche Team vom NABU Wedemark
kennenzulernen? Dann kommen Sie einfach zu Pflegeeinsätzen auf unseren vielfältigen Biotopen
vorbei! Termine werden über die Presse und hier auf unserer Homepage bekannt gegeben Wir freuen uns auf Sie!

 


Überregionale Veranstaltungen im Überblick (PLZ 30000 - 31999)

es sind Termine veröffentlicht, die regionale NABU Gruppen bei Bundesverband angegeben haben.